Fachtagung Erziehungshilfe meets Europa!  

Erziehungshilfe meets Europa!

Der BVkE bietet in regelmäßigen Abständen eine Fachtagung zu aktuellen Entwicklungen auf europäischer Ebene für seine Mitglieder an. Der Veranstaltungsort ist das Büro des Deutschen Caritasverbandes in Brüssel.

Bei der diesjährigen Fachtagung am 23./24. Juli 2014 in Brüssel, die von Frau Anne Wagenführ und Stephan Hiller geleitet wurde, waren die inhaltlichen Schwerpunkte:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung der Europäischen Jugendstrategie
  • Förderung von Jugendlichen und jungen Menschen durch die Europäische Kommission
  • Regelungen zu unbegleiteten Flüchtlingen im gemeinsamen Europäischen Asylsystem
  • Entwicklung von inklusiven Bildungskonzepten in der EU
  • Bericht über die öffentliche Konsultation zu EU-Leitlinien für integrierte Kinderschutzsysteme (den Kreislauf der Benachteiligung durchbrechen)
  • Beihilfe- und Vergaberecht
  • EU-Förderpolitik (ERASMUS+, Europäischer Sozialfonds)

Einen breiten Rahmen hat die Diskussion zur EU-Jugendstrategie eingenommen. Die Vertreter(innen) der EU-Kommission, der Ländervertreter und die der ständigen Vertretung des BMFSFJ stellen fest, dass die Jugendpolitik als Generationenpolitik und Querschnittsaufgabe in Europa sichtbar wird. Eine gute Bildung leistet nicht nur einen Beitrag zur Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit, sondern auch zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Wertevermittlung. Hier spielt die Anerkennung von non-formalem und informellem Lernen als wichtiger Bildungsbeitrag eine große Rolle. Alle Vertreter forderten, dass möglichst viele jungen Menschen eine grenzüberschreitende Lernerfahrung machen können. Dabei legt insbesondere die Konferenz der Europaminister  Wert darauf, dass benachteiligte Jugendliche von der europäischen Jugendpolitik mitgenommen werden. Die Vertreter des BVkE konnten diese Zielsetzungen der Experten mit Entwicklungen aus der Praxis verdeutlichen, wie zum Beispiel, dass diese Zielgruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen kaum die Möglichkeit haben, ein Auslandspraktikum zu absolvieren oder gar an einem internationalen Freiwilligendienst teilnehmen können. Diese Forderungen decken sich auch mit der neuen strategischen Ausrichtung des BVkE-Vorstandes.

 

Vetretung Baden-Würtemberg

Empfang in der Vertretung Baden-Württembergs von links: Regina Freisberg, Anne Wagenführ, Ulrike Conrad, Stefan Küpper

Untenstehend finden Sie die Tagungsbeiträge der einzelnen Referent(innen) als Download

2014_07_14 BAG W INFO_II_Neuer_Europäischer_ Hilfsfond_EHAP

2014_07_23 Stammberger StäV Vortrag

2014_07_23 Wagenführ Arbeit HV Brüssel

2014_07_24 Schüler Präsentation Vorstand BvKE

2014-07-24 EMK-Beschluss und HB Jugendgarantie - bei BVkE

op de Beke DE_230714

PPP LV

ÜbersichtProgramme_ESF_2014-2020

UMF