Veranstaltungsprogramm

8. Mainzer Werkstattgespräche 12.-13.03.2019

Forschung und Praxis in den Erziehungshilfen

KategorieFachtagung
Veranstaltungsnummer8. Mainzer Werkstattgespräche
OrtErbacher Hof, Mainz
Beginn12.03.2019
Ende13.03.2019
BeschreibungForschung und Praxis in den Erziehungshilfen vom 12.-13.03.2019 Gerne möchten wir Sie schon jetzt auf die 8. Mainzer Werkstattgespräche vom 12.-13.03.2019 aufmerksam machen. Bei den Mainzer Werkstattgesprächen, die in Kooperation zwischen dem Institut für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ), der Katholischen Hochschule Mainz und dem BVkE veranstaltet werden, stehen der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Mittelpunkt. Sie ermöglichen, verschiedene Forschungsprojekte zu aktuellen Themen und Trends der Erziehungshilfe kennenzulernen und deren Bedeutung für die Praxis zu diskutieren. Folgende Schwerpunktthemen zeichnen sich für die 8. Auflage der Mainzer Werkstattgespräche ab: - Jugend - Geflüchtete Kinder und Jugendliche - Sozialraumorientierung - Kinderschutz - Inklusion Weitere Informationen werden zeitnah über den Newsletter des BVkE verschickt. Anmeldungen sind ab Herbst 2018 möglich.
AnmerkungDer aktuelle Call für Papers läuft bis zum 05.04.2018. Die Themen und Handlungsfelder, die diesmal zur Auswahl gekommen sind sowie weitere Informationen finden Sie unten im PDF-Dokument "8. Mainzer Werkstattgespräche 2019 Call for Papers.pdf"

AnmeldefristProgramm und die Anmeldung zu den 8. Mainzer Werkstattgesprächen werden voraussichtlich Mitte September 2018 zur Verfügung stehen.
Infos / Dokumente: 8. Mainzer Werkstattgespräche 2019_Call for Papers.pdf
KontaktadresseBVkE e.V.
Karlstr. 40
79104 Freiburg
Fax: 0761-200766
Ansprechpartnerin/ AnsprechpartnerInhaltlich: Thea Schmollinger
06131-9479750
Organisatorisch: Carmen Perez
0761-200764