Einladung Partizipations-Award

 

 

 

 

 

 

Um die Einladung herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
Programmablauf

 

 

 

 

 

 

Um den Programmablauf herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik

 
Anmeldefax Partizipations-Award

 

 

 

 

 

Um das Anmeldefax herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
Anreisebeschreibung

 

 

 

 

 

 

Um die Anreisebeschreibung herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik

 
Flyer Partizipations-Award

Um den Flyer herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
 

Einladung zur Preisverleihung Partizipations-Award am 18. April 2012, 15:30 – 17:00 Uhr in Köln

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
der BVkE will mit dem Preis die Beteiligung (Partizipation) von jungen Menschen und ihren Angehörigen stärker fördern. Die verschiedenen Beteiligungsformen zählen zu den Eckpfeilern
von Erziehung, Bildung und Hilfeprozessen in den Diensten und Einrichtungen des BVkE. Partizipation dabei als ein Lernfeld zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen verstanden, die eine moderne Gesellschaft braucht. Dazu zählen soziale Kompetenzen, angemessene Interessenvertretung und konstruktive Konfliktlösungen. Partizipation stärkt die Persönlichkeit und entfaltet das Entwicklungspotential junger Menschen. Sie führt somit zur Ausbildung von Ressourcen und Schutzfaktoren. Zudem ist gelungene Beteiligung ein Instrument der Prävention, das unter anderem jede Form von Gewalt verhindern kann. Neben diesem präventiven Effekt zeigen zudem viele Praxisbeispiele nachhaltige Wirkungen bei der positiven Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Für die Teilhabe an inklusive Lebensbedingungen bieten und deren Gestaltung bieten partizipatorische Strukturen und Prozesse beste Voraussetzungen.

Der BVkE will mit dem Partizipations-Award die Beteiligungsrechte verfestigen und ermutigen, das Recht auf Beteiligung für Kinder und Jugendliche umzusetzen. Die eingegangenen Konzepte zeigen, dass es sehr unterschiedliche Herangehensweisen der Beteiligung in den Einrichtungen der Erziehungshilfe gibt. Dadurch wurde auch deutlich wie bereits Konzepte der Partizipation in Einrichtungen und Diensten umgesetzt werden.

Die Preisverleihung findet am 18. April von 15:30 - 17:00 Uhr im CJG Haus Miriam,
Klosterstraße 79, 50931 Köln statt.

Dort werden die einzelnen Preiseträger vorgestellt und die Einrichtungen können sich mit ihren Projekten präsentieren.

Wir freuen uns Sie in Köln bei der Preisverleihung begrüßen zu dürfen. Die Einladung, eine Programmübersicht, die Anmeldeunterlagen sowie eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie nebenstehend zum Einsehen und Herunterladen. 

 

**************************************************************************************

 

Partizipations-Award des BVkE - "...ich bin dabei!"

 

Der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe e. V. (BVkE) will die Beteiligungsrechte verfestigen und ermutigen, das Recht auf Beteiligung für Kinder und Jugendliche umzusetzen. Der Deutsche Caritasverband fordert in seiner Leitlinie zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auf, unter anderem die Rechte auf Beteiligung zu verankern. „Alle Kinder haben“, so die Leitlinie, „das Recht, informiert zu werden und ihre Meinung zu äußern“. Sie entscheiden mit, wenn es um ihre Belange geht. Der BVkE will, dass Kinder und Jugendliche aktiv bei der Veränderung ihrer Lebenssituation mitwirken. Durch einen attraktiven Wettbewerb sollen viele Kinder und Jugendliche, aber auch Einrichtungen und Dienste ermutigt werden, sich für den Partizipations-Award zu bewerben.

Wer kann teilnehmen?


Alle Einrichtungen und Dienste des BVkE, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen sowie derer Eltern in ihrer konzeptionellen und alltäglichen Arbeit umsetzen, sind eingeladen, sich um den Award zu bewerben. Die Bewerbung richtet sich auch ausdrücklich an Einrichtungen und Dienste, die Projekte/ Konzepte zumThema Beteiligung planen oder bereits mit der Planung begonnen haben und sich damit noch aktuell in der Umsetzungsphase ihrer Ziele befinden. Kinder und Jugendliche sollen in das Bewerbungsverfahren miteinbezogen werden. Direkt bewerben können sich auch Kinder und Jugendliche bzw. Gruppen aus den Einrichtungen und Diensten.

Welche Aufgabe ist zu lösen?

Das Projekt zur Stärkung von Partizipation in der Einrichtung/ des Dienstes muss schriftlich dokumentiert werden. Es sollte einen konzeptionellen Teil enthalten, aus dem die Ziele hervorgehen. Außerdem sollten in einem zweiten Teil Informationen zur bereits erfolgten bzw. geplanten Umsetzung vorgestellt werden. Weiterhin kann die Bewerbung mit Evaluationsergebnissen sowie Bild-, Ton-, Film- und sonstigem Präsentationsmaterial angereichert und dargelegt werden.

Wann ist Einsendeschluss?


Die Bewerbung erfolgt schriftlich und formlos. Einsendeschluss ist der 1. November. Die Bewerbungsunterlagen
schicken Sie bitte an: BVkE Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen, Karlstraße 40, 79104 Freiburg (Weitere Kontaktdaten finden Sie im Menüpunkt unter "Kontakte")

Wer sitzt in der Jury?


Zwei Vertreter(innen) des Vorstandes des BVkE
Zwei Vertreter(innen) des Fachausschusses Innovation
und Forschung
Ein/e Vertreter(in) der BVkE Geschäftsstelle
Zwei externe Vertreter(innen) des öffentlichen Lebens

Wann ist die Preisverleihung?


Die Preisverleihung findet im Dezember des laufenden Jahres in feierlichem Rahmen unter Einbeziehung der Öffentlichkeit statt. Zur Preisverleihung werden die Vertreter(innen) der drei erstplatzierten Siegerprojekte eingeladen

Was gibt es zu gewinnen?

Jede teilnehmende Gruppe erhält eine Urkunde verliehen. Drei Beiträge werden besonders prämiert:

  • 1.000 Euro für den ersten Platz
  • 500 Euro für den zweiten Platz
  • 300 Euro für den dritten Platz

 

Weitere Informationen zum Herunterladen finden Sie rechts nebenstehend im Flyer!

Der Partizipations-Award steht unter der Schirmherrschaft der wise guys . Wir danken für die tolle Unterstützung unseres Anliegens.